Präventionsportal Startseite_

Schnellnavigation (wichtige Links und Hilfe)

Inhalt der Seite

Betriebliche Maßnahmen >> Maßnahmen >> Handlungsfeld Unternehmenskultur

Inner Marketing

Einzelmaßnahme:

Inner Marketing

 

Ziele:

  1. Werbung für Unternehmen, Unternehmenskultur und Produkte betriebsintern, systematisch umsetzen
  2. Stärkung der Identifikation mit dem eigenen Unternehmen
  3. Erhöhung des Bekanntheitsgrades von Unternehmen, Unternehmenskultur und Produkte bei allen Beschäftigten
  4. Motivationssteigerungen der Belegschaft
  5. Unterstützung von Maßnahmen und Kampagnen im Betrieb

 

Mittel:

  • Inner Marketing Konzept
  • Inner Marketing Projektverantwortlicher, bzw. Abteilung

 

Inhalte/Formen:

  • Maßnahmenkatalog zum Inner Marketing
  • Alle Formen innerbetrieblicher Werbe- und Öffentlichkeitsarbeit, z.B.:
    - Betriebszeitung
    - Veranstaltungen
    - Kampagnen
    - Produktpräsentationen
    - Betriebsbesichtigungen
    - Gesprächsrunden

Weitere Beispiele:
- Kampagne Leben im Unternehmen: die Belegschaft wird über soziale Aktivitäten des Betriebes informiert
  (Betriebschor, Sportgruppen, Fitnesscenter, Reiseangebote, etc).
- Das Unternehmen berichtet regelmäßig über seine Aktivitäten im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes.
- Das Unternehmen informiert regelmäßig über Erfolge in seinen Geschäftsfeldern.
- Das Unternehmen informiert über seine Bemühungen zur humanen Arbeitsplatzgestaltung.
- Das Unternehmen informiert über Innovationen.
- Das Unternehmen informiert über Ziele und Inhalte seiner Geschäftspolitik.
- Den Unternehmensmitgliedern werden Vorteile beim Kauf von Unternehmensprodukten eingeräumt.

 

Verantwortlich:

Personalabteilung in Kooperation mit der Marketingabteilung oder Projektverantwortlicher, alle Betriebsabteilungen bzw. Bereiche für eigene Aktionen

 

Schritte zur Umsetzung:

  1. Die Unternehmensleitung beschließt Inner Marketing Maßnahmen systematisch und unternehmensweit einzuführen, ernennt einen Projektverantwortlichen dafür und stellt ein Budget zur Verfügung.
  2. Der Projektverantwortliche erarbeitet eine Konzeption für Inner Marketing Aktionen, die mit der Unternehmensleitung abgestimmt wird.
  3. Die Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den einzelnen Abteilungen des Betriebes, die für ihre Bereiche Vorschläge für Inner Marketing Aktionen machen.

 

Demographischer Wandel in derArbeitswelt

Ein Informationsdienst des hessischen RKW-Arbeitskreises "Gesundheit im Betrieb"
 

Sprunglinks