Hessen
Skip to Content

Gestaltung der Maßnahmen

Die Gestaltung altergerechter Arbeitsbedingungen im Unternehmen ist ein komplexer Vorgang mit Veränderungen und Anpassungen in vielen Bereichen und Funktionen des Unternehmens. Erfahrungen aus Betriebsprojekten zeigen, dass insbesondere folgende Handlungsfelder von zentraler Bedeutung für die Entwicklung altersgerechter Arbeitsbedingungen sind:

Zentrale Handslungsfelder altergerechter Personal und Organisationsentwicklung
Zentrale Handslungsfelder altergerechter Personal und Organisationsentwicklung  Foto: @ RKW Arbeitskreis

Jedes dieser Handlungsfelder bietet für sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Wenn Sie eine nachhaltige Verbesserung der betrieblichen Arbeitsbedingungen in Ihrem Unternehmen erreichen wollen, sollten Sie den Zusammenhang der Handlungsfelder beachten.

Steigern Sie die Wirksamkeit, indem Sie Maßnahmen aus mehreren Feldern parallel planen und aufeinander abstimmen. Wenn Sie beispielsweise leistungs- und altersgerechte Arbeitszeiten für ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einführen wollen, sollten Sie diese Maßnahme mit entsprechenden Maßnahmen zur Anpassung des Arbeitsumfangs sowie zum Abbau von Belastungen am Arbeitsplatz kombinieren. Denn altersgerechte Arbeitszeiten nutzen älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wenig, wenn die Belastungen und der Arbeitsdruck am Arbeitsplatz unverändert hoch bleiben.

© Copyright 2018 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top